Kreativ- und Theaterbereich

Ein weiterer Beratungsschwerpunkt von C.O.X.legal liegt im Kreativ- und Theaterrecht. Dieser Bereich beinhaltet als Querschnittsmaterie insbesondere

 

  • das Urheber- und Medienrecht,
  • gesellschaftsrechtliche Fragen bei der Gründung (GbR, Verein, GmbH),
  • die Vertragsgestaltung,
  • die spezifischen sozialrechtlichen Problemstellungen von selbständiger bzw. unselbständiger Tätigkeit und Künstlersozialversicherung- und Abgabe,
  • zuwendungsrechtliche Fragen bei Förderungen im Kulturbereich sowie
  • die in diesem Bereich relevanten steuer- und umsatzsteuerrechtlichen Fragestellungen – insbesondere auch bei Verträgen mit Auslandsbezug (Reverse-Charge-Verfahren, „Ausländersteuer“).

Zudem vertreten wir unsere Mandant*innen bei Streitigkeiten vor dem Bühnenschiedsbericht (NV-Bühne).

 

Frau Rechtsanwältin Laaser ist auch als Dramaturgin aktiv und war vor ihrer Tätigkeit bei C.O.X.legal als Geschäftsführerin eines Theaters beschäftigt. Dementsprechend kennt sie die Kreativ- und Theaterszene auch aus der Praxis.

 

Weiterführende Informationen zu den einzelnen Bereichen der Darstellenden Künste:

 

Sozialrecht

mehr ...

Zuwendungsrecht

mehr ...

Steuerrecht (Auslandsbezug)

mehr ...

Arbeitsrecht (NV-Bühne)

mehr ...

Vertragsgestaltung

mehr ...

Medien- und Urheberrecht

mehr ...

Gesellschaftsrecht

mehr ...